Änderungen bei den Vorschriften für Gottesdienste und Kirchen an Weihnachten

Liebe Kirchengemeinde;

 

dass in diesem Jahr das Thema Gottesdienste schwierig wird und auch an den aktuellen Verordnungen hängt, war uns vermutlich allen klar. Daher hatten und haben wir ein angepasstes Konzept mit Online-Gottesdienst, Christmette mit Anmeldung und hätten Ihnen gerne auch die "Offfene Kirche" angeboten. Gedacht war eine Zeit, in der die Martinskirche offen gewesen wäre und man hier mit viel Abstand und jeder für sich das Weihnachtslicht hätte holen können oder wo der eine oder andere Text zu Weihnachten vorgelesen worden wäre.

 

Leider zwingen uns die neuen Corona-Verordnungen aus dem Oberkirchenrat dazu, diese offene Kirche nicht durchzuführen. Das tut uns leid, da wir dachten, dies wäre ein für Sie zusätzliches Angebot, das die anderen Einschränkungen vielleicht ein wenig kompensiert. Bitte beachten Sie, dass im Mitteilungsblatt der Gemeinde Nattheim dieses Angebot noch aufgeführt wird. Der Redaktionsschluss lag leider weit vor der hier nun bekannt gemachten Entscheidung!

 

Daher freuen wir uns, wenn Sie unsere Angebote der "Lichtleskirche online" und der Christmette und den anderen Gottesdiensten in Fleinheim und Dischingen annehmen würden und im Rahmen unserer Möglichkeiten gemeinsam Weihnachten in Gesellschaft zu feiern.