Hier finden Sie noch eine Zeit lang Beiträge, die unter aktuellen Nachrichten veröffentlicht waren.

 

Spuren zum Osterfest - täglich zu bestaunen!

Liebe Gemeindeglieder,

mit viel Mühe und großer Freude wurde in der Karwoche in der Oggenhausener Kirche ein sichtbarer Weg "Spuren zum Osterfest" angelegt. 

Gerne teilen wir diesen Weg hier mit den Bildergalerien mit Ihnen. Wenn Sie persönlich noch einen Eindruck und die Schönheit dieses Wegs erleben möchten, so können Sie dies gerne noch. Die Installation wird noch bis zum Sonntag 19.04.2020 aufgebaut bleiben und lädt ein, zu sehen, zu beten, nachzudenken.

Vielen Dank an Daniela Jaekle und allen Beteiligten, die es uns allen ermöglicht haben, auf diesem Weg teilzunehmen.

Spuren zum Osterfest

In direkter Begegnung miteinander können wir die christlichen Höhepunkte in der Karwoche und an Ostern leider nicht begehen. Deshalb werden zu Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern kleine Stationen gestaltet, um das Geschehen dieser Tage zu vergegenwärtigen. Und am Ostersonntag wird auch die traditionelle kleine Osterüberraschung für Kinder und Erwachsenen nicht fehlen!

Beim Spazierengehen oder Radfahren (als Familie, einzeln bzw. zu zweit) sind Sie herzlich eingeladen, in der evangelischen Kirche in Oggenhausen vorbeizukommen! Bitte beachten Sie dabei die gebotenen Abstands- und Hygienemaßnahmen. Die Kirchentür steht täglich von 10 Uhr bis 19.30 Uhr offen, so dass ein Besuch möglich ist, ohne etwas zu berühren (am Ostersonntag ist schon vor dem Läuten zur üblichen Gottesdienstzeit ab 9 Uhr geöffnet).

Sie können die Entwicklung der Geschichte aber auch auf unserer Homepage mitverfolgen. Dort werden Fotos zu den jeweiligen Tagen eingestellt:

 

www.haertsfeld-sued.de.

 

Passionsspaziergang - für Sie zum Download!

Zuhause um Zehn

„Zuhause um Zehn“

Evangelisches Jugendwerk startet Online-Blog für die Jugendarbeit zuhause

STUTTGART. Schulen und Kindergärten, aber auch Spiel- und Sportplätze sind in Deutschland seit heute wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Tausende Kinder und Jugendliche sind deshalb zuhause, oft mit ihren Eltern oder anderen Betreuern. Vor diesem Hintergrund hat das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) am 17. März 2020 einen Online-Blog für die Jugendarbeit zuhause gestartet.

„Damit die Kinder und Jugendlichen nicht ständig vor dem Bildschirm sitzen, werden wir in den nächsten Wochen täglich um 10 Uhr eine Idee für die Freizeitgestaltung zuhause, sowie einen geistlichen Impuls veröffentlichen“, teilt Dieter Braun, Fachlicher Leiter des EJW, heute in dem neuen Internetangebot des EJW mit. Dies können Bastelideen, Spiele oder kreative Aufgaben sein, die mit einfachen Mitteln umgesetzt werden können, sowie auch kurze inhaltliche Impulse für den Tag und die aktuelle gesellschaftliche Situation.

Ergänzend erhalten Hauptamtliche und Ehrenamtliche wertvolle Informationen und Tipps, wie sie Jugendarbeit in Zeiten, in denen persönliche Kontakte eingeschränkt werden sollen, trotzdem gestalten können. Auch die vielen Bläserinnen und Bläser der württembergischen Posaunenarbeit planen eine öffentlichkeitswirksame Aktion, die in den nächsten Tagen gestartet werden soll. „Viele Veranstaltungen müssen wir schweren Herzens absagen. Mit diesem neuen Angebot möchten wir zeigen, dass es trotz der Krisensituation einen bleibenden Grund der Hoffnung und Zuversicht gibt“, berichtet Cornelius Kuttler, der Leiter des EJW.

Weitere Informationen: www.zuhauseumzehn.de

 

Das Jugendwerk in Württemberg und in Heidenheim haben hier eine tolle Möglichkeit geschaffen, den Kindern und Jugendlichen, die zuhause bleiben müssen, eine sinnvolle und wertvolle Beschäftigung zu bringen.

Klick auf das Foto, dann bist Du auf der Homepage :-)

Reformationswanderweg

Der Reformationswanderweg in unserer Gemeinde:

Reformationswanderweg.pdf

Die Inhalte der einzelnen Stationen sind hier nochmals zusammengefasst:

Reformationswanderweg - Nachlese

GottesdienstLandschaften 2014

Besondere Gottesdienste
im Evangelischen Kirchenbezirk Heidenheim

 

Pulsierendes Leben in unseren Dörfern und Städten, grüne Wälder, einsame Täler, ein weiter Blick von den Bergspitzen, interessante Plätze – all das bietet unsere Landschaft auf der Ostalb. Sie lädt ein zum Leben und Erholen, zum Alltag und zur Freizeit.
So vielfältig wie die Natur und unser Lebensraum sind, so bunt und vielfältig sind auch die Gottesdienstangebote der Evangelischen Kirchengemeinden in unserer Region.

 

Mehr Informationen finden Sie hier:

Flyer GottesdienstLandschaften2014

Gemeindebericht der Visitation

Den Gemeindebericht der Visitation können Sie hier in Teilen einsehen:

1. Vorbemerkung und Übersicht der Gesamtkirchengemeinde

Vorbemerkung & GKG

2. Evangelische Kirchengemeinde Oggenhausen

Oggenhausen

3. Evangelische Kirchengemeinde Nattheim

Nattheim

4. Evangelische Kirchengemeinde Fleinheim-Dischingen

Fleinheim-Dischingen


5. Schlussbemerkung, Ausblick und Statistik

Schluss

6. Auswertung der Rueckmeldungen:

Was in unserer Kirchengemeinde gelingt
Offene Fragen
Anregungen fuer die Weiterarbeit